Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zur Verfügung stellen zu können, Verkehrsdaten zu erfassen und für Sie relevante Werbung zu schalten. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
de
Pressemitteilungen

NEXTCLINICS SETZT EXPANSION FORT UND ÜBERNIMMT MIT DER NORDITALIENISCHEN GYNEPRO FÜHRENDE ITALIENISCHE ZENTREN FÜR REPRODUKTIONSMEDIZIN

17.07.2018

Bologna/Augsburg, 17. Juli 2018: Ende Juni 2018 erwarb NEXTCLINICS 100 % an GynePro, einer italienischen Klinikgruppe mit Kinderwunschzentren in Bologna und Verona. Mit seiner über 20-jährigen Firmengeschichte ist GynePro eine sehr erfahrene und renommierte Klinikgruppe in den Bereichen Fertilitätsbehandlung, künstliche Befruchtung und Pränataldiagnostik. Der Gründer von GynePro, Professor Dr. Marco Filicori, bleibt der Gruppe als Ärztlicher Direktor erhalten und steigt als Anteilseigner und Investor bei NEXTCLINICS ein.

Mit dieser Transaktion wird die Position von NEXTCLINICS als europaweit führender Anbieter von Kinderwunschkliniken und Laboren weiter gestärkt. Im Jahr 2018 ist dies die erste große Transaktion von NEXTCLINICS, nachdem in 2017 mehrere Beteiligungen an führenden Fertilitätskliniken und Laboren in Europa im Gesamtwert von 80 Millionen Euro vorausgegangen waren. Über den Kaufpreis von GynePro wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit unserer Expansionsstrategie tragen wir dem Versprechen, das NEXTCLINICS seinen Kunden gegeben hat, Rechnung: Wir bieten unseren Patienten die besten medizinischen Einrichtungen, klinischen Spezialisten und Dienstleistungen.
Die GynePro, die in Italien sowohl unter Reproduktionsmedizinern als auch unter Wissenschaftlern einen hervorragenden Ruf genießt, ist eine große IVF Klinik, deren Leiter, Professor Filicori, zu den renommiertesten und erfahrensten Ärzten und Wissenschaftlern im Bereich der Reproduktionsmedizin gehört. In Anbetracht der besonderen Rolle, die Italien für uns als Schlüsselmarkt zukommt, war die GynePro Gruppe mit ihrem erstklassigen Ruf und ihren hohen Qualitätsansprüchen unsere erste Wahl. Wir beabsichtigen auch in Zukunft in Italien weiter zu wachsen, sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Akquisitionen“, erklärt Miroslaw Herden, CEO von NEXTCLINICS.

„NEXTCLINICS führende Marktposition erlaubt es uns, das Angebotsspektrum und die Qualität der von GynePro als eigenständigem Unternehmen angebotenen Leistungen für unsere Patienten weiter auszubauen und zu verbessern. Durch die Partnerschaft mit der NEXTCLINICS-Familie können unsere Patienten ab sofort eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Dienstleistungen in vollem Umfang nutzen. Hierzu zählen zum Beispiel die größten europäischen Eizell- und Samenspende-Programme, komplementäre Fachgebiete, wie z.B. Genetik und spezialisierte Labordienstleistungen, insbesondere die der Archimed Gruppe“, sagt Professor Marco Filicori, Ärztlicher Direktor und Gründer von GynePro.

„Wir freuen uns sehr über unseren neuen Partner, der hervorragend zu NEXTCLINICS passt. Wir sehen ein großes Potenzial in der Konsolidierung des europäischen Marktes für Kinderwunschkliniken und den damit verbundenen medizinischen Dienstleistungen, indem wir hochspezialisierte Leistungen auf höchstem Niveau anbieten“, sagt Michael Bretterbauer, Business Development Director für Südeuropa bei NEXTCLINICS.

NEXTCLINICS versichert, dass es bei GynePro keine Änderungen hinsichtlich des laufenden Geschäftsbetriebes und des Managements geben wird.

Das europäische Portfolio von NEXTCLINICS wächst weiter

NEXTCLINICS International investierte 2017 bereits 80 Millionen Euro und plant weitere Investitionen im Wert von bis zu 200 Millionen Euro für das Jahr 2018. Mit GynePro wird das NEXTCLINICS Portfolio erweitert, zu dem bereits führende Unternehmen wie z.B. die Archimed Group gehören, einem italienischen Zentrum, das über 600 medizinische Einrichtungen mit seinen spezialisierten Genetik-, Labor- und Diagnostikleistungen versorgt, die ProCrea Group in Lugano, die IVF Behandlungen, spezialisierte Diagnostik sowie plastische Chirurgie und Genetik anbietet, IMER in Valencia und Denia, beide in Spanien, ein europaweit führendes Unternehmen für Eizell- und Samenspende, sowie die deutsche Praxisklinik Frauenstraße in Ulm, Genetika Pilsen und das GEST Zentrum für Reproduktionsmedizin & Gynäkologie in Prag in der Tschechischen Republik.

Darüber hinaus hat NEXTCLINICS auch in andere medizinische Einrichtungen investiert, wie Krankenhäuser, medizinische Labore und ein Netzwerk von Blutentnahme- und Gewebeentnahmezentren in der Tschechischen Republik, Italien, Deutschland, Spanien und der Schweiz.

Über NEXTCLINICS

NEXTCLINICS betreibt ein Netzwerk von modernen und hochspezialisierten Gesundheitszentren und bietet in erster Linie Behandlungen in den Bereichen Allergologie, klinischer Immunologie, Pneumologie und anderen verwandten Fachbereichen an. Seit seinem Einstieg in den europäischen Markt im Jahre 2015 verfolgt das dynamisch wachsende Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland das Ziel, innovative therapeutische Verfahren zu fördern, indem es die neuesten Diagnose- und Behandlungsmethoden mit einem kunden- bzw. patientenorientierten Ansatz verknüpft und High-Tech Kommunikationstechnologie einsetzt. Das Unternehmen bietet seine Gesundheitsdienstleistungen in den folgenden Ländern an: Tschechische Republik, Italien, Deutschland, Spanien und der Schweiz. Weitere Informationen unter www.next-clinics.com.

Über GynePro

Seit zwei Jahrzehnten ist die GynePro Medical Group in Italien führend in der Frauenheilkunde, insbesondere auf dem Gebiet der reproduktiven Gesundheit, der Behandlung von Fertilitätsstörungen und der pränatalen Diagnostik. GynePro hat seinen Sitz in Bologna und Verona, mit angeschlossenen Kliniken in mehreren italienischen Regionen. GynePro wurde von Prof. Marco Filicori gegründet, einem Arzt und Wissenschaftler, der auch international einen hervorragenden Ruf und höchste Anerkennung genießt und der das Unternehmen bis heute leitet. Durch den Einsatz modernster Technologien im IVF Labor (In-Vitro Fertilisierung) und der Arbeit hochqualifizierter Ärzte und Embryologen erzielt die GynePro Gruppe Spitzenergebnisse in der medizinisch unterstützten Fortpflanzung. Weitere Informationen unter www.gynepro.it.

Pressemeldung



zpět na přehled

Andere Artikel

NEXTCLINICS SETZT EXPANSION FORT UND ÜBERNIMMT MIT DER NORDITALIENISCHEN GYNEPRO FÜHRENDE ITALIENISCHE ZENTREN FÜR REPRODUKTIONSMEDIZIN

Bologna/Augsburg, 17. Juli 2018: Ende Juni 2018 erwarb NEXTCLINICS 100 % an GynePro, einer italienischen Klinikgruppe mit Kinderwunschzentren in Bologna und Verona. Mit seiner über 20-jährigen Firmengeschichte ist GynePro eine sehr erfahrene und renommierte Klinikgruppe in den Bereichen Fertilitätsbehandlung, künstliche Befruchtung und Pränataldiagnostik. Der Gründer von GynePro, Professor Dr. Marco Filicori, bleibt der Gruppe als Ärztlicher Direktor erhalten und steigt als Anteilseigner und Investor bei NEXTCLINICS ein.

Mit dieser Transaktion wird die Position von NEXTCLINICS als europaweit führender Anbieter von Kinderwunschkliniken und Laboren weiter gestärkt. Im Jahr 2018 ist dies die erste große Transaktion von NEXTCLINICS, nachdem in 2017 mehrere Beteiligungen an führenden Fertilitätskliniken und Laboren in Europa im Gesamtwert von 80 Millionen Euro vorausgegangen waren. Über den Kaufpreis von GynePro wurde Stillschweigen vereinbart.

Die NL Holding gewinnt globale Investmentgruppe Oaktree Capital Management als Partner für weitere Expansion und erwirbt Gesundheitszentren in Spanien, Italien und der Schweiz.

NL-Holding ist ein dynamisch wachsendes europäisches Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Augsburg (D). Ende 2017 sicherte sich das Unternehmen eine Beteiligung der Oaktree Capital Management, einer der weltweit grössten Investmentgruppen. Mittlerweile hat NL-Holding ihre Investitionspläne weiter umgesetzt und Gesundheitszentren in Spanien (IMER), Italien (Archimed Group) sowie in der Schweiz (ProCrea Group in Lugano) erworben. Dabei hat NL-Holding bereits 80 Millionen Euro investiert und beabsichtigt, im Jahr 2018 bis zu weiteren 200 Millionen Euro einzusetzen. Über die Höhe der Oaktree-Beteiligung wurde von den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Press releases overview...




NEXTCLINIC betreibt ein Netzwerk moderner und hochspezialisierter Gesundheitseinrichtungen und bietet vor allem Behandlungen in den Bereichen Allergologie, Klinische Immunologie, Pneumologie, Phthisiologie sowie in verwandten medizinischen Feldern an. Darüber hinaus zählen wir zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der medizinisch unterstützten Fortpflanzung (IVF) sowie der Gynäkologie und Geburtshilfe. Zusätzlich verfügen wir über ein breites Spektrum an ergänzenden Dienstleistungen. Dabei ist unser oberster Grundsatz der verantwortungsvolle und einfühlsame Umgang mit unseren Patienten. Dieser partnerschaftliche Ansatz beinhaltet einen regen Informationsaustausch zwischen Patient und Arzt und die aktive Einbindung des Patienten in Entscheidungen, die seine Gesundheit betreffen.

Dank der Präsenz der Gruppe auf mehreren europäischen Märkten bietet NEXTCLINIC PatientInnen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, den Behandlungsort selbst zu wählen und ganz nebenbei auch noch die Vorzüge einzigartiger Reiseziele zu genießen. Neben den angebotenen Gesundheitsdienstleistungen können sich unsere PatientInnen dank einer breiten Palette von Ergänzungsleistungen rundum wohl fühlen.

Dieses fachübergreifende Projekt bietet PatientInnen die Möglichkeit, Teil eines völlig neuen Netzwerkes zu werden und von den vielen damit verbundenen Vorteilen zu profitieren. Die Plattform stellt Gesundheitschecks sowie Informationen zu Gesundheit und einem gesunden Lebensstil zur Verfügung.

Die NEXTLIFE App leitet eine Trendwende in der Kommunikation zwischen PatientInnen und Arzt ein. Sie bietet eine breite Palette qualitativ hochwertiger Schnelltests an, bei denen der Patient selbst über Zeitpunkt und Untersuchungsmethode entscheiden kann. Das NEXTLIFE Magazin beschäftigt sich mit einem gesunden Lebensstil.

NEXTLAB bietet eine schnelle und genaue Labordiagnostik von biologischem Material, insbesondere für private Allgemeinmedizinpraxen, ambulante Behandlungseinrichtungen, Krankenhäuser und Patienten ohne Krankenversicherungsschutz sowie für jene, die Laborleistungen in Anspruch nehmen wollen, die über Standarduntersuchungen hinausgehen.

NEXTLAB hat über 20 Jahre Erfahrung mit dem Betrieb eigener Laboratorien und Entnahmeeinrichtungen und bietet eine breite Palette an Labortests an, bei denen die modernsten diagnostischen Verfahren, Geräte und Technologien zum Einsatz kommen. Untersuchungen, die wir nicht in unseren eigenen Laboren durchführen können, durchlaufen bei uns ein präanalytisches Verfahren nach strengen Kriterien, bevor sie an die entsprechenden Partnerlabore weitergeleitet werden.

Sie verlassen nun die Homepage von NEXTCLINICS.

Um weitere Informationen zu ausgewählten Leistungen zu erhalten, werden Sie auf die Seite %s weitergeleitet.
Möchten Sie fortfahren?

AUF DIESER SEITE BLEIBEN WEITER